NewsGalerie ProfilKünstlerEditionenThe Corporate Supporters Program
Englisch - EnglishKontakt
 


Seit der Eröffnung der EMERSON Gallery Berlin im September 2003 verfolgen wir fortlaufend unsere Strategie, zu jeder Ausstellung eine außerordentliche Edition in limitierter Auflage anzubieten. Jede Edition besteht dabei aus maximal 50 Arbeiten – in der Regel Reproduktionen aber teilweise auch Unikaten - die nicht mehr als 400 Euro kosten. Die Idee dahinter ist einfach: Jungen Menschen und Kunstliebhabern mit begrenzten finanziellen Mitteln wird die Möglichkeit geboten, Kunst zu sammeln und damit gleichzeitig ihre Lieblingskünstler sowie die verschiedenen Aktivitäten der EGB zu unterstützen. 

 

Jede Ausstellung in der EGB ist der Anlass für eine neue Edition, wobei die Editionsnummer mit jeder Ausstellung im Galerieprogramm steigt. Eine Nachsilbe in Form einer arabischen Zahl wird jeder Edition ergänzt (z.B. Edition 4.1), wenn eine Ausstellung mehr als eine Edition hat. Dies ist der Fall bei Gruppenausstellungen oder wenn eine ausverkaufte Edition durch eine Folgearbeit ergänzt wird. Special Editions haben einen Buchstaben als Nachsilbe (z.B. 4.a). Die Sondereditionen entstehen nicht im Zusammenhang mit einer Ausstellung in unserer Galerie. Sie können Teil einer Intermezzoausstellung sein oder "einfach so" entstehen, wenn die Stimmung und/oder die Inspiration einen unserer Künstler packt.


Editionen 2014
Editionen 2013
Editionen 2012
Editionen 2011
Editionen 2010
Editionen 2009
Editionen 2008
Editionen 2007
Editionen 2006
Editionen 2005
Editionen 2004
Editionen 2003

Last update:  02.05.12 14:41
> Kontakt> Impressum> Sitemap